Lean Digitization: Qualifikation und TrainingWorkshop | ConsultingBlog | Buch

Unser Newsletter informiert Sie über Neuerscheinungen!     Datenschutz

Workshops zur digitalen Transformation

Online-Artikelserie zum Thema
Digitalisierung lean

Bisher erschienen

Weitere Artikel zum Thema

  • Uwe Weinreich: "Disrupt Necessities and Enable Other's Businesses", veröffentlicht auf Wired. Download als PDF
Worshop
CoObeya -Workshops zur Digitalisierungsstrategie vernetzen interne Expertern und schaffen gemeinsames

Sicherer Start - agile Weiterentwicklung

Viele Unternehmen sind in Sachen Digitalisierung bereits weiter als sie selbst denken. Zahlreiche Prozesse sind bereits digitalisiert oder werden zumindest digital unterstützt. Einzelne Abteilungen haben digitale "Versuchsballons" gestartet. Bewusst ist das selbst Top-Managern häufig nicht. So war der CEO eines Chemieunternehmens z.B. zutiefst erstaunt, als wir ihm zeigten, über welche eigenen Digitalisierungsprojekte Konzernmitarbeiter bereits auf Kongressen berichtet haben.

Eine gelungene digitale Transformation braucht aber mehr als Einzelprojekte. Ohne Gesamtstrategie besteht die Gefahr, sich in Einzelinitiativen zu verzetteln und viel Geld zu verbrennen ohne sichtlichen Effekt für die Wertschöpfung.

Ein erster Schritt, bereits bestehende Digitalinitiativen zu bündeln und in eine Gesamtstrategie zu überführen ist ein interdisziplinär besetzter Workshop. Wicht ist dafür eine intensive Vorbereitung. Bereits im Vorfeld sollten Potenziale bestehender Projekte, Marktchancen und -trends sowie langfristige Visionen des Top-Managements aufbereitet und zusammengeführt werden, bevor die Workshop-Arbeit sie weiterführt.

Im Workshop selbst wird lösungsorientiert daran gearbeitet, ein Gesamtbild zu erstellen und eine erste Roadmap zu entwerfen. Alle Beteiligten wissen anschließend nicht nur, was sie als nächstes zu tun haben, sondern es entsteht ganz wesentlich ein gemeinsames Verständnis für den Digitalisierungsprozess im Unternehmen. Damit besitzt der Workshop auch einen ganz deutlich motivatorischen Aspekt und vernetzt Kompetenzträger im Unternehmen.

Workshop-Dauer: 2 Tage

Vor- und Nachbereitung: Der Aufwand variiert je nach Ausgangslage und Fragestellung

Fordern Sie ein Angebot an!

Vielleicht auch interessant:

veröffentlicht: 26.10.2015, © Uwe Weinreich